Montag, 6. Februar 2017

DIY - Basteln mit Eisstielen





Heute komme ich mal wieder mit einer kleinen DIY Idee für Euch um die Ecke.
Ohne großen Zeitaufwand habt ihr eine tolle und vor allem eine wirklich lehrreiche Beschäftigung für eure Kids.

Aus bunt bemalten Eisstielen und Klett können Kinder, ab einem Alter von 3 Jahren spannende Figuren und immer wieder neue Formen entstehen lassen. Dabei könnt ihr ihnen auf spielerische Art, die Farben und Formen näher bringen. 

Wie das Ganze funktioniert zeige ich euch jetzt!


Was ihr dafür braucht:


* Eisstiele, findet ihr in jedem gut sortierten Bastelgeschäft oder online

(meine gab es bei Tiger)

* Wassermalfarben und Pinsel


* selbst klebende Klettpunkte (Amazon)


Los geht`s!

Als Erstes haben wir jeweils vier Eisstiele in der selben Farbe angemalt. 



Dann für mehrere Stunden gut trocknen lassen. Das ist besonders wichtig, da sich sonst die Klettpunkte wieder lösen können. 



Im nächsten Schritt habe ich jeweils einen Klettpunkt und das dazugehörige Gegenstück (Wie heißt dieses Teil eigentlich?) auf jede Seite des Eisstiels geklebt. Gut festdrücken, dass sich danach wirklich nichts lösen kann!



FERTIG!

Felix konnte es gar nicht abwarten, bis alle Eisstiele fertig waren und so wurde mir ein Stiel nach dem Anderem unter der Nase weg geschnappt. Zuerst wurden sie gestapelt.


Nun könnt ihr fleißig drauf los kleben. Verschiedene Formen oder bunte Fantasiefiguren, die Kleinen sind da meist deutlich kreativer als wir ;)




Passt bitte trotzdem recht gut auf, wenn ihr die Teile wieder auseinander löst. Hin und wieder kann sich doch einer der Klettpunkte lösen. Eventuell könnt ihr sie dann noch einmal mit Sekundenkleber ankleben. 





Für das entstandene "Vogelhaus" hat Felix dann ganz allein diesen Vogel zusammen geklebt. Toll, oder?






Nun wünsche ich Euch viel Spaß, beim Nachbasteln!



Kommentare:

Sandra B. hat gesagt…

Oh,du hast so tolle Ideen! Bei den schönen Fotos bekommt man sofort Lust aufs Nachmachen. Dann werde ich gleich mal Material bestellen und der nächste Regensonntag ist gerettet. ;-)

whisperofautumn hat gesagt…

Danke liebe Sandra, ich freue mich sehr und wünsche dir viel Spaß!

LG
Anja

Jenny hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee! Kann man dafür auch Eisstiele nehmen, von denen das Eis schon abgelutscht wurde oder ist es ratsam sich "frische" zu kaufen? :D

Weiter so und liebe Grüße,
Jenny

whisperofautumn hat gesagt…

Danke jenny :) das geht ganz bestimmt auch! Ich würde vor dem anmalen allerdings testen ob die klettpunkte auch halten!
Liebe Grüße